Christlicher Glaube ist das Vertrauen auf die Gnade Gottes, die Jesus gepredigt und in seinem Leben und Sterben bezeugt hat. Darum ist der Glaube weniger das Fürwahrhalten von Glaubenssätzen als vielmehr eine lebendige Beziehung zu Gott.


Der Glaube schenkt die Gewissheit, dass wir von Gott geliebt und angenommen sind – unabhängig von dem, was wir tun und leisten.

So wird der Glaube zum tragenden Grund für das eigene Leben. Wer Liebe empfängt, kann sie auch weitergeben – bewegt vom Heiligen Geist wird der Glaube in der Liebe tätig und sichtbar.

Foto: Kapelle der Versöhnung