×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 12. Oktober 2019, 19:00 Uhr

 Der Name „Sana Chezo“ ist eine Ableitung aus dem Suaheli und bedeutet dort so viel wie „künstlerische Zerstreuung“. Sana Chezo spielt Musik aus verschiedenen Regionen und in unterschiedlichen musikalischen Stilarten. Programmschwerpunkte bilden dabei europäische Folkloretitel und Klezmer-Musik, aber auch Chansons, lateinamerikanische Stücke und Rockballaden erweitern das Repertoire. In einer bunten Folge von Musiktiteln, Liebesgedichten und Moderation durchschreiten die Musiker gemeinsam mit ihrem Publikum verschiedene Landschaften der Liebe in Freud und Leid.

Bild von Henrieta Ondrejková auf Pixabay.

Ort
Kirchengemeinde Berlin Buchholz, Kirche, Hauptstraße 58, 13127 Berlin