Mittwoch, 11. September 2019 (den ganzen Tag)

Mittwoch, den 11. September 18.00- 21.00 Uhr
Samstag, den 21. September 15.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, den 23. Oktober 18.00 -21.00 Uhr
Samstag, den 2. November 15.00 - 18.00 Uhr

„Meine Erfahrungen und Erlebnisse von der Wende und danach habe ich noch keinem so wie Ihnen heute erzählt. Ich glaube, das interessiert auch niemanden mehr.“, sagte eine Frau aus unserer Gemeinde, als ich sie im vergangenen Jahr besuchte.
Doch, gerade diese Geschichten, die noch keiner kennt, müssen unbedingt erzählt werden.   
Geschichten, die zu dem Leben der Menschen, unserer Gemeinde, unserer Stadt und unseres Landes gehören.
Es gibt so viele und so unterschiedliche Erfahrungen, die 1989 gemacht wurden:
glückliche und unglückliche, dankbare und schmerzende,
erhebende und niederschmetternde.

Erzählen hilft Freude und Dankbarkeit mit anderen zu teilen.
Erzählen kann helfen, das Erlebte leichter zu tragen.
Erzählen verbindet und schafft neues Verständnis für einander.

Als Hoffnungskirchengemeinde möchten wir von September bis November an vier verschiedenen Terminen Zeit und Raum für das Erzählen ihrer persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen vor, während und nach der Wende geben.
Unser Gemeindemitglied, Frau Tonka Rohnstock, Saloniere bei Rohnstock-Biographien, wird diese Termine moderieren.
Jede und jeder Teilnehmer*in kann seine/ihre Erfahrungen in einem bestimmten zeitlichen Rahmen erzählen.
Jede Erfahrung, jedes Erlebnis bereichert diese Erzählrunden und wird nicht gewertet.
 
Wir nehmen uns für jeden Termin ca. 3 Stunden Zeit. Wir werden ca. 2 Stunden erzählen und den Geschichten der anderen zuhören. Dabei wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.
Möglichkeit eines Austausches in Kleingruppen gibt es im Anschluss, wenn alle Geschichten erzählt sind.
Zu einem Termin können bis zu 12 Personen kommen.
Deshalb bitten wir um Anmeldung im Gemeindebüro (Tel: 030 4720219 oder gemeinde@hoffnungskirche-pankow.de) für folgende Termine:

Alle Erzählsalons finden im Jungklausraum (Elsa-Brändström- Str. 36 in 13189 Berlin) statt und sind kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Geschichten!

Tonka Rohnstock und Pfarrerin Margareta Trende

Foto: West_and_East_Germans_at_the_Brandenburg_Gate_in_1989.jpg


Ort
Hoffnungskirche Pankow, Elsa-Brändström-Straße 33, 13189 Berlin, Deutschland